Zur NavigationLogin

DE EN

C8 (N): Numerische Approximation hochdimensionaler Fokker-Planck-Gleichungen

Ziel dieses Projekts ist die Entwicklung numerischer Methoden für die Approximation hochdimensionaler Fokker-Planck-Gleichungen mit kontrolliertem Fehler, mit besonderem Augenmerk auf Gleichungen für verdünnte Polymerlösungen und für Lösungen mit aktiven Teilchen. Es werden zwei verschiedene Klassen von Approximationen betrachtet: zum einen dünnbesetzte Produktbasis-Entwicklungen, parametrisiert durch Niedrigrang-Tensorzerlegungen, zum anderen Approximationen durch Summen hochdimensionaler Gaußscher Funktionen.

Projektbeginn war der 1. Januar 2020

Kontakt

Diese Seite verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Weitere Informationen